Esoterik bezieht sich im genauesten Sinne auf einen inneren, spirituellen Weg zur Erkenntnis. Gerade Personen, welche die Suche nach etwas bestimmtem bereits aufgegeben haben, bedienen sich den Methoden der Esoterik. Dazu zählt ganz besonders das Legen von Karten. In manchen Fällen nehmen die Hilfe suchenden Personen keine externen Dienste in Anspruch, sondern legen sich selbst Karten, um die Zukunft zu deuten. Meistens wird allerdings die Hilfe von Wahrsagern in Anspruch genommen. Als Wahrsager sollten Sie eine möglichst empfindsame Atmosphäre schaffen. Achten Sie penibel darauf, dass sich Ihr Kunde wohl in Ihren Räumlichkeiten fühlt.

Das Outfit entscheidet über die Glaubwürdigkeit

Dazu gehören ein angenehmes Licht, komfortable Sitzgelegenheiten und nicht zuletzt Ihr Outfit. Schließlich wollen Sie authentisch auf den Kunden wirken. Orientieren Sie sich dabei am orientalischen Kleidungsstil. Wickeln Sie sich zum Beispiel ein farbiges Kopftuch um. Die meisten Kunden verbinden Wahrsager oder Wahrsagerinnen mit langen, weiten Umhängen. Achten Sie beim Kauf dieser darauf, dass diese nicht zu grelle Farben beinhalten. Die gemeinsame Aura könnte dadurch gestört werden oder gar nicht erst aufkommen. Zudem ist es ratsam, antik wirkenden Schmuck anzulegen. Das können Amulette, Ringe, Ketten, Ohrringe oder auch Armreife sein. Neben Ihrem Outfit sollten sie zudem die Wahl der Raumdekoration überdenken.

Eine empfindsame Atmosphäre schaffen

Halten Sie den Raum eher zu dunkel als zu hell. Achten Sie darauf, dass ein Zimmer nicht zu groß wirkt. Sollte es nicht anders möglich sein, benutzen Sie beispielsweise Tücher als Raumtrenner. Es soll schließlich eine intime Atmosphäre zwischen Ihnen und Ihrem Kunden entstehen. Auch Accessoires sind dringend notwendig. Dazu zählen beispielsweise spezielle, mystisch wirkende Lampen, Glaskugeln und warm wirkende Kissen sowie Tücher.

Dunklere Rot-Töne eignen sich hierfür ganz hervorragend. Am wichtigsten dürfte allerdings die Wahl des Werkzeugs sein, also dem Material, durch welches Sie Ihrem Kunden die Zukunft vorhersagen. Seien es Tarot-Karten oder Kugeln zum Wahrsagen, achten Sie immer auf die höchst mögliche Glaubwürdigkeit. Zu guter letzt steht die persönliche Kundenbetreuung im Vordergrund. Sie sollten auf keinen Fall hektisch auftreten. Treten Sie stets bestimmt, aber ruhig auf! Sie möchten Ihren kunden schließlich nicht erschrecken. Das betrifft beim Hauptteil der Interaktion, dem Wahrsagen, vor allem den Duktus ihrer Sprache. Sprechen Sie langsam und ruhig. Damit bauen Sie ein Vertrauensverhältnis auf.