Wenn Sie zum Camping fahren, dann möchten Sie viel Luft an die Haut lassen, denn die soll immer gut gepflegt sein und sehr gut aussehen. Bedenken Sie bei der Auswahl der Bekleidung, diese lieber von der Menge her zu halbieren, aber verdoppeln Sie ruhig das Budget der Reisekasse. Beim Camping sollten Sie sich stets auf das Notwendigste beschränken und alle Kleidungsstücke sollten den Bedingungen eines Campingurlaubs entsprechen. Was aber bedeutet das? Die Kleidungsstücke sollten sehr strapazierfähig, gut waschbar, bügelfrei sein und vor allem sollten sie miteinander kombinierbar sein. Sie möchten auch auf dem Campingplatz immer eine gute Figur machen. Auf jeden Fall sollte die Kleidung atmungsaktiv sein, so wird ihr Körper vor einer Überhitzung geschützt.

Sie finden bei einem Campingurlaub

– Hitze

– Kälte

– Feuchtigkeit

– und vor allen viel Sonnenschein

vor. Bedenken Sie das auch bei der Auswahl der Kleidungsstücke. Um all diesem zu trotzen und ideal bekleidet zu sein, ist es wichtig, dass Sie folgendes beachten. Ihre Kleidung soll die Körperwärme halten aber schweißdurchlässig sein.

Sportlich, Elegant und Wasserfest kleiden

So gehören zur strapazierfähigen Bekleidung für den Campingplatz auch

– sportliche Jacken

– Hemdpollover

– T-Shirts

– Weste

– Kopfbedeckung

dazu. Ebenso wenigstens zwei paar unverwüstliche Jeans, Hosen mit einem sportlichen Schnitt. Denn auch auf dem Campingplatz gehört „chic“ dazu. Verzichten können Sie gern auf die Kittelschürze, Mäntel oder gute Anzüge und Schlips. Ideal geeignet und sehr strapazierfähig ist Garderobe aus dem unverwüstlichen Material „Gore-Tex“

Die ideale Kleidung für einen Campingurlaub

Schauen Sie, dass die Kleidung fürs Camping strapazierfähig und pflegeleicht ist. Vielleicht ist ja zwischendurch eine provisorische Wäsche notwendig, da ist es praktisch, wenn die Kleidung auch schnell wieder trocknet.

Am wichtigsten ist, dass die Bekleidung auch bei feuchtem Wetter trocken bleibt. Deswegen ist es besser sie nehmen nur synthetische Bekleidung mit oder wasserabweisende. Überlegen sollten Sie sich auch vorher, welche Unternehmungen Sie machen möchten, zum Beispiel Reiten, Wandern, Schwimmen oder Klettern.

Auch eine Überlegung sind die Temperaturen. Denn am Tag kann es sehr warm sein und in der Nacht sinken die Temperaturen tief ab. Strapazierfähige Campingkleidung ist so beschaffen, dass Sie auch einmal mehrere Schichten übereinander ziehen können, ohne dass Sie sich besonders eingeengt fühlen.