Ostern ist ideal, wenn es darum geht, selbst bunten Osterschmuck zu gestalten. An dieser Stelle sind natürlich die bemalten Ostereier besonders wichtig. Für viele kommt Ostern ohne die Basteleien nicht in Frage, denn damit wird die Vorfreude auf das Familienfest gesteigert und die Wohnung wird durch die Basteleien als Frühlingsboten verzaubert. Wird der Osterschmuck selbst gebastelt, dann ist er wohl am schönsten. In der Regel werden Sie dies auch nicht alleine machen müssen, denn es macht mit Freunden oder den Kindern nochmals viel mehr Spaß.

Die Vorbereitung zum Bemalen

Bemalte Ostereier sind an Ostern gar nicht mehr wegzudenken. Und was gäbe es schöneres, als dieses Unternehmen mit den Kindern anzugehen. Allerdings sollten Sie bei den Kleinsten darauf achten, dass die Eier schon entsprechend vorbereitet sind und nicht mehr ausgeblasen werden müssen. Schließlich ist das die schwierigste Aufgabe. Schauen Sie auch, dass Sie Farbe holen, die lebensmitteltauglich ist, falls die Kleinen beim Anmalen den vollgekleckerten Finger abschlecken und damit die Eier hinterher noch genießbar sind. Stechen Sie nun die Eier aus. Benötigt wird eine dicke Nadel aus Metall, womit bei einem Ei auf beiden Seiten ein kleines Loch gestochen wird. Dabei sollte dies nicht zu klein und nicht zu groß sein. Sie können es nicht ausblasen, wenn das Loch zu klein ist und sie können es zwar ausblasen, doch bei einem zu großen Loch sieht es am Ende nicht so toll aus. Nachdem ein Ei schnell zerbricht, sollten Sie beim Ausblasen vorsichtig sein. Besser ist es, wenn gleich mehrere Eier bereit gelegt werden. Ein Holzspieß wird dann durch das Ei gesteckt und er wird unten und oben mit ein wenig Knetmasse befestigt. Das Ei kann dann besser bemalt werden, weil es nicht verrutschen kann.

Das Bemalen der Ostereier

Bei dem Bemalen sind der Kreativität und der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Entweder wird es in einer Farbe bemalt, oder im Anschluss an das Trocknen können auch noch Muster oder Tupfer mit anderen Farben als Verzierung drauf. Dabei kann es sich um Punkte, Streifen, Ornamente oder auch zum Beispiel Blumen handeln. Sie können auch verschieden farbige Streifen auf das Ei gestalten. Wenn Sie es besonders edel wünschen, dann können Sie auch Glitter über das Ei streuen oder es mit Glitterleim verzieren. Es eignet sich auch farbiger Lack und die bemalten Eier können mit Haarlack eingesprüht werden, damit die sie den nötigen Glanz erhalten.