In der Schwangerschaft achten Sie auf chice Schwangerschaftsmode, die bequem ist und Ihrem Typ entspricht. Sie sollten auf praktisches Schuhwerk achten, während der Schwangerschaft sollten Ihre Schuhe bequem sein und den Fuß nicht einengen. Zu spitze Schuhe und Schuhe mit sehr hohen Absätzen sind für die Schwangerschaft nicht geeignet; knicken Sie um, kann das fatale Folgen für Sie und Ihr Baby haben. Allerdings müssen Sie während der Schwangerschaft auf schöne und modische Schuhe nicht verzichten.

Für die Schwangerschaft geeignete Schuhe

Haben Sie bislang gerne Schuhe mit hohen Absätzen und vielleicht mit Plateausohlen getragen, sollten Sie sie während der Schwangerschaft etwas weiter nach hinten ins Regal stellen, wenn Ihr Baby da ist, können Sie sie wieder tragen. Schuhe kann man nie genug haben, daher sollten Sie sich für die Schwangerschaft flachere Schuhe besorgen, die nicht zu eng sind. Ballerinas sind für die Schwangerschaft perfekt geeignet, da sie genügend Bewegungsfreiheit für die Füße bieten und nicht zu hoch sind. Bei zu hohen Schuhen laufen Sie die Gefahr, Krampfadern zu bekommen. Kaufen Sie am besten gleich mehrere Paare Ballerinas, in verschiedenen Farben oder Varianten.

Pumps, die vorn nicht zu spitz sind und einen kräftigen, nicht zu hohen Blockabsatz haben, sind für die Schwangerschaft ebenfalls geeignet. Sie sind die ideale Ergänzung für den Business-Look oder für festliche Gelegenheiten.

Bootsschuhe und Mokassins sind für viele Gelegenheiten tragbar, sie sind wunderbar bequem und können nicht nur zu Hosen getragen werden. Im Sommer können Sie Schwangerschaftskleidung im Marinelook wählen und dazu Bootsschuhe tragen.

Sportlich und schön

Sneakers sind die idealen Begleiter für die Schwangerschaft, da sie sehr bequem sind und nicht einengen. Für den Businesslook wählen Sie schlichte, einfarbige Sneakers, während Sie für die Freizeit mehrfarbige Modelle, mit frechen Drucken oder aus Textilmaterial, auswählen können. Für Herbst und Winter finden Sie Sneakers in höherer Form, teilweise mit warmem Futter.

Stiefel bekommen Sie für die Schwangerschaft in vielen modischen Formen, mit sehr flachen Absätzen. Elegant sind flache Reiterstiefel mit langem Schaft, ebenso liegen Chelsea Boots voll im Trend. Diese Stiefeletten haben ihren Ursprung in der Herrenmode und haben seitliche Gummieinsätze, die das Anziehen erleichtern, der Absatz ist nicht zu hoch.