Sie sind schwanger und der Bauch wird runder und runder. Da werden nun langsam Oberteile und Hosen zu eng. Anfang können Sie sicherlich noch auf Hosen mit Gummizug und weite Oberteile zurückgreifen. Früher oder später aber heißt es für Sie, Umstandsmode einzukaufen.

Jeans auch für Schwangere

Wenn Sie gern Jeans-Mode tragen, dann müssen Sie darauf auch während der Schwangerschaft nicht verzichten. Ganz im Gegenteil, gerade bei der Umstandsmode bietet sich der Jeansstoff geradezu an. Er ist bequem und zugleich auch strapazierfähig. Das ist wichtig, denn wahrscheinlich werden auch Sie sich nicht allzu viele Umstandskleidungsstücke für die kurze Zeit der Schwangerschaft kaufen. Das heißt, dass Sie die Teile die Sie sich zulegen, dann aber um so öfter tragen werden. Jeanshosen für Schwangere gibt es in ganz unterschiedlichen Schnitten. Wenn Sie also vor der Schwangerschaft gern Hüftjeans oder Boyfriendjeans getragen haben, müssen Sie auch bei der Umstandsmode nicht darauf verzichten.

Schicke und günstige Umstandsmode bekommen Sie online. Hier gibt es viele Online Shops für Schwangerenbekleidung. Viele Modeshops haben aber auch die Kategorie Umstandsmode in Ihrem Sortiment und bieten eine Auswahl an Bekleidung für Schwangere.

Wichtig ist, dass Sie auf lange Tragbarkeit der Jeanshosen achten. Denn natürlich wächst Ihr Bauch stetig weiter und da muss auch die Umstandsmode mitwachsen. Dafür gibt es in den Jeanshosen meist seitliche Gummibandeinsätze, die sich verstellen lassen. Viele haben auch noch zusätzlich einen Stretcheinsatz.

Wenn Sie online bestellen, können Sie die Umstandsjeans nicht anprobieren. Kein Problem, kaufen Sie sie einfach in Ihrer normalen Konfektionsgröße, dann sollte Sie auch passen. Wenn nicht können Sie die Jeans auch einfach wieder zurückschicken.

Bei Oberteilen sind Sie flexibler

Der Kauf von Jeansoberteilen für die Schwangerschaft gestaltet sich meist deutlich einfacher. Zwar gibt es auch Schwangerschaftoberteile aus Jeansstoff aber Sie können auch auf ganz normale Jeansoberteile zurückgreifen. Derzeit sind ja Tuniken und weite Schnitte modern. Gut für Sie, denn so können Sie sich diese Oberteile auch in der Schwangerschaft kaufen und sie tragen. Diese Kleidung wird Ihnen auch in der ersten Zeit nach der Geburt noch gute Dienste leisten, denn auch dann ist bequeme Kleidung wichtig.

Freuen Sie sich also auf Ihr Baby und kaufen Sie sich die Jeanskleidung, die Ihnen gefällt und die auch noch genug Platz für Ihren Babybauch bietet.