Gerade Kinder freuen sich über lustig bedruckte T-Shirts in bunten Farben, doch auch die Kleinen möchten lieber individuelle Designs auf den Kinder T-Shirts. Doch meistens findet man immer nur die gleichen Motive oder Drucke die den Kindern gar nicht gefallen. Und das gibt häufig Ärger mit unseren Lieblingen.

Wer möchte sich diesem denn schon gerne aussetzen. Zum Glück gibt es die Möglichkeit die Kinder T-Shirts selbst zu gestalten, gerade im Internet finden sich hierfür viele Anbieter. Zum Beispiel shirtalarm.de, dort kann man eigene Motive erstellen und diese dann auf das Wunsch T-Shirt drucken lassen. Auch eigene Fotos lassen sich so auf ein T-Shirt zaubern und wenn man möchte kann dann zusätzlich noch ein witziger Spruch unter das Foto gedruckt werden.

Sogar Großauflagen lassen sich dort erzeugen, dies ist für einen Kindergeburtstag doch ein fantastisches Geschenk für die Gäste.

Warum nicht selber Kleidung stricken?

Diesen Winter sind Strickpullis aus Wolle wieder ganz angesagt, egal ob bei Esprit oder anderen Marken. Den Trend lassen sich einige der Modefirmen allerdings auch ganz gut bezahlen. Da stellt sich dann die Frage, ob das Ganze nicht billiger zu haben ist, ohne Qualitätseinbußen zu haben. Warum versuchen Sie sich nicht einfach selber an einem Strickpullover?

Was brauche ich zum Stricken?

Bevor Sie Ihren ersten Pullover stricken, benötigen Sie die entsprechenden Utensilien. Zur Grundausstattung gehören Wolle, die richtigen Stricknadeln und ein Strickmuster. Dabei ist es ratsam, zuerst die Wolle auszusuchen. Auf der Banderole steht, welche Nadeln Sie benötigen, um mit Ihnen zu stricken. Anschließend wählen Sie die genannten Nadeln und entscheiden sich, wie der Pullover aussehen soll.
Tipp, wenn Sie zum ersten Mal stricken, sollten Sie sich zuerst an einfache Kleidungsstücke wagen, zum Beispiel einen Pullover, und das Anschlagen von Maschen üben. Wie das geht, erklärt Ihnen ausführliche diese Strick-Anleitung.

Fachliteratur und Handarbeitskurse

Zwar ist Stricken einfacher als es klingen mag, dennoch erfordern anspruchsvolle Strickmuster und größere Kleidungsstücke viel Übung. Wer es sich selbst beibringen möchte, findet ausführliche Anleitungen in Fachbüchern oder besucht einen Strick- beziehungsweise Handarbeitskurs. Haben Sie Interesse an einem solchen Kurs, sollten Sie sich zunächst bei der städtischen Volkshochschule erkundigen, ob und wann sie diese Workshops anbietet. Außerdem finden Sie bei YouTube verschiedene Videos, die Ihnen beim Stricken-Lernen weiterhelfen.