Handtaschen, das “must have” der Frau, jede hat sie, jede liebt sie. Ob GG&L oder Guess, die Auswahl an Markentaschen ist enorm. Die Nachfrage ist aber gerade für diese zwei Labels derzeit immens. GG&L überrollt den Markt Ob jung ob alt jede Dame zog es in den Bann dieser Kulttasche, die sich auszeichnet durch peppige Formen und Farben.

George Gina & Lucy ist ein deutsches Unternehmen, man mag es kaum glauben, aber endlich mal ein Trend der nicht von Übersee rüberschwappt und durch die Hollywood-Stars dieser Zeit geprägt ist. Aber auch Guess muss hier erwähnt werden, denn die Taschen sind zeitlos und in vielfältigen Kollektionen ist für jede Lady was dabei. Guess Taschen kombinieren sich prima zu jedem Anlass, ob zum Shopping, dem Disco-Besuch oder auch für das Theater oder die Hochzeit. Bei Guess ist Frau genau richtig. Passend dazu hat Guess eine große Auswahl an Geldbörsen, aber auch Mode in Form von Jeans und Shirts, Schuhe oder andere Accessoires wie Gürtel und Schlüsselanhänger sind im Produktsortiment von Guess.

Das Schöne hierbei ist, auch der Mann findet hier sein Schmuckstück, da Männertaschen oder Klamotten ebenso erhältlich sind. Guess oder GG&L: Die Qual der Wahl, aber sicherlich beides die richtige Entscheidung.

Trendige Herbstfrisuren 2014

Der Herbst 2014 ist da und so sind auch die neuen Trends! Die großen Designer, Vuitton, Prada, Gucci, Valentino und so weiter, haben in dieser Saison die Mode präsentiert. Aber ebenso wichtig wie die Schuhe, Handtaschen und Kleidung sind die Haar-Trends. Hier sind einige Tipps und Hinweise, wie Sie Ihren Haar Stil im Herbst dieses Jahres gestalten können.

In diesem Herbst ist die Mode der fünfziger Jahre zurückgekehrt. Große und ausgestellte Röcke mit Blusen sind der Renner. Also warum auch nicht die Frisur diesem Stil anpassen? Hoch gestecktes und aufreizendes Haar ist das Geheimnis. Eine Frisur wie  Duffy und Amy Winehouse würde hier sehr gut passen. Prada zeigt die neue Herbst-Kollektion mit Models die ihre Haare hoch gesteckt tragen und den Look mit einem Diadem ergänzen.

Der zweite Frisur Trend im Herbst 2014 ist die extreme Seitenteil. Tragen Sie Ihr Haar in einem Pferdeschwanz oder einfach nach hinten geworfen. Für das spezielle Aussehen verwenden die meisten einen Haarglätter, um die Haare flach und unkompliziert zu stylen. Die Verwendung von Haarspray gibt der Frisur dann den letzten Schliff.
Ein weiterer Trend in diesem Herbst sind extravagante Haarfarben.  Geben Sie Ihrem Haar einen natürlichen Look mit einer tiefen Farbe, dadurch wird Ihr Haar auch frischer und gesünder wirken.

Für eine trendige Herbst Frisur ist die Anschaffung eines Qualitätshaarglätter würde sich sicherlich bezahlt machen. Die Marke GHD ist für ihre gute Keramik Glätteisen bekannt.