Gehören Sie zu den Frauen, für die Sport im Leben einfach dazugehört? Dann wissen Sie sicher, dass es auch auf die geeignete Kleidung ankommt, um sich bei seinen sportlichen Aktivitäten wohlzufühlen. Der Sport-BH spielt dabei eine wichtige Rolle, schließlich lässt es sich im Push-Up BH um einiges schlechter Sport treiben. Bei vielen Sportarten wird das Drüsen- und Bindegewebe extremen Belastungen ausgesetzt, die Brüste schmerzen durch die heftigen Bewegungen. Schmerzhafte Geweberisse können entstehen und Ihr Busen verliert Form und Festigkeit. Ihre Brust braucht eine Stütze und einen guten Halt, um diesen Gewebeschädigungen vorzubeugen.

Bei diesen Sportarten ist ein Sport-BH angeraten

Es gibt Sportarten, bei denen auf einen Sport-BH verzichtet werden kann, wie z.B. Gymnastik oder Schwimmen, wo die Muskulatur der Brust durch die Bewegungen gestärkt wird. Bei Sportarten jedoch, bei denen die Brust mittleren bis hohen Belastungen ausgesetzt ist, ist ein Sport-BH zum Schutz des sensiblen Brustbereichs dringend angeraten. Zu diesen Sportarten zählen Joggen, Basketball, Aerobic, Fußball, Handball, und Racket-Sportarten wie Tennis und Squash, aber auch Nordic Walking und Leichtathletik. Auch Läuferinnen sollten Ihre Brüste optimal durch einen Sport-BH schützen und wenn Sie im Fitnessstudio trainieren, werden Sie auch merken, dass es wesentlich schonender und sanfter für die Brust ist, wenn Sie einen Sport-BH tragen.

Die Wahl des richtigen Sport-BHs

Um die Brustbelastung möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich, sich vor der Aufnahme einer sportlichen Tätigkeit über empfehlenswerte, funktionelle Sport-BHs zu informieren. Er sollte aus atmungsaktivem Material bestehen und keine Bügel haben, dafür aber breite Träger, die nicht rutschen dürfen. Sie sollten sich wohlfühlen damit, ohne dass er einengt. Am besten ist es, wenn Sie den Sport-BH direkt im Laden anprobieren, denn jede Frau braucht den für sie am besten geeigneten. Sowie Sie auch Pyjamas für Sie anprobieren, um zu wissen, ob sie sich wohl darin fühlen, sollten sie auch Sport-BHs aus verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Stützfunktionen testen, da die Körbchengrößen zwischen verschiedenen Firmen variieren können. Abhängig von der Größe Ihrer Brüste und der Sportart, die Sie ausüben, benötigen Sie einen Sport-BH mit mittlerer bis hoher Stützfunktion.