Ritu Kumar schreibt Geschichte, wenn es um Mode geht. Sie startete ihre Karriere in der Modebranche im Jahre 1969 und ist inzwischen führende Modedesignerin in Indien. Mittlerweile haben sich in Indien 35 Ladengeschäfte für Mode von Ritu Kumar etabliert. Die Designerin entwirft sehr feminine Mode für festliche Gelegenheiten und für den Tag, sie hat Brautmoden und Schuhe entworfen. Für ihre Kollektionen hat Ritu Kumar mehrere Preise erhalten, die Mode ist inzwischen international bekannt.

Mode für Frühjahr und Sommer 2017 

In der Kollektion für Frühjahr und Sommer 2017 ist ganz klar die Handschrift von Ritu Kumar zu erkennen. In ihren Kollektionen vereint die Designerin typische, traditionelle Einflüsse der indischen Mode mit Elementen der westlichen Mode. Die Mode in Indien ist durch Farbenpracht, Stickereien und Drucke geprägt, diese Elemente finden Sie in den Kollektionen wieder. Für Frühjahr und Sommer sind zahlreiche festliche, luftig-leichte Kleidungsstücke zu finden, aus edlen Materialien wie Chiffon und Seide. Für den Alltag sind die T-Shirts geeignet, die Sie mit floralen Drucken oder mit Ornamenten auswählen können. Blusen erhalten Sie in klassischen, schlichten Formen und in vielen Farben, doch ebenso treffen Sie auf verspielt wirkende Blusen und Tuniken in weiten Formen, mit bunten Drucken. In vielen Varianten werden Tops angeboten, mit breiten Trägern oder mit Spaghettiträgern, teilweise mit Stickereien oder Drucken. Die Mode wirkt insgesamt sehr feminin, Hosen spielen eine untergeordnete Rolle. Tragen Sie gerne Hosen, dann finden Sie lange und kurze Overalls mit Drucken allover oder sommerliche Shorts, mit ornamentalen Drucken. Röcke haben einen hohen Stellenwert, sie sind in verschiedenen Längen und in weiten Formen zu finden. Fast immer weisen die Röcke großflächige Drucke auf, sie sind in den verschiedensten Farben zu finden.

Wunderschöne Kleider für viele Gelegenheiten

In der Frühjahrs- und Sommerkollektion 2017 von Ritu Kumar sind viele schöne Kleider vertreten, teilweise mit Röcken in asymmetrischen Formen. Viele Kleider sind bodenlang, mit weit schwingenden Röcken, andere Modelle liegen eng am Körper an und enden über dem Knie. Florale und geometrische Drucke sind bei vielen Kleidern zu finden, ebenso finden Sie einfarbige Modelle mit Ton-in-Ton-Stickereien. Mit Stolen in den passenden Farben können Sie die Kleider perfekt ergänzen.