a. Datenerhebung

Beim bloßen Besuch der Internetseite “shopersclub.com” erheben und speichern wir automatisch in den Server-Logs technische Informationen, die uns Ihr Browser übersendet. Hierbei handelt es sich insbesondere um die von Ihrem Computer verwandte IP-Adresse, Datum, Urzeit, Url sowie die vollständige Browser-Signatur. Der Verlauf der von Ihnen betrachteten Seiten wird nicht protokolliert. Sie können insoweit unsere Webseiten ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

b. Cookies

Manche Funktionen auf unserer Internetseite verwenden Cookies, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern. Sie müssen Cookies in Ihrem Browser aktivieren, um diese Funktionen nutzen zu können. Eine Ansicht unserer Dienste ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise bei Ablehnung funktionsbezogener Cookies unsere Webseite nur eingeschränkt nutzen können.

c. Drittanbieter

Auch eingebundene Dienste von Drittanbietern (Statistikdienste, Werbedienstleister), die in unsere Webseiten integriert sind, setzen Cookies zur Optimierung der Werbeschaltung bzw. der Seitenfunktionalität ein. Diese Informationen werden anonym verwertet und können ebenfalls über die Browserfunktion (Cookies löschen) vollständig entfernt werden.
“shopersclub.com” setzt “Session-Cookies” der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.
Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.