Das Strandkleid ist inzwischen nicht mehr das einfache Kleidchen, das nach dem Schwimmen über den Badeanzug oder Bikini gezogen wird, sondern längst ein Kleidungsstück, das auch  bei vielen anderen Anlässen eine gute Figur macht. Das moderne Strandkleid ist fester Bestandteil der Damenmode und sollte deshalb in keinem Koffer fehlen, wenn es in den Urlaub geht.

Nicht nur für den Strand geeignet

Obwohl ein Strandkleid zur Badebekleidung gehört, ist es gleichzeitig ein Sommerkleid und entsprechend sind die Formen, Schnitte und Farben. Immer wieder schön sind Strandkleider, die farblich zum Badeanzug oder Bikini passen. Ein Strandkleid aus leichter Baumwolle mit einem Neckholder oder auch mit Bandeau ist eigentlich viel zu schade, um es ausschließlich am Strand oder im Freibad zu tragen. Sie können  ein luftig-leichtes Strandkleid auch für einen abendlichen Bummel auf der Strandpromenade oder zum Essen im Restaurant anziehen.

Ein Strandkleid lässt sich durch einige wenige Kleinigkeiten zu einem tollen Sommerkleid umfunktionieren. Am Tag können Sie nicht nur zum Schutz vor der Sonne zum Beispiel einen breiten Strohhut dazu kombinieren. Auch ein ins Haar gebundener Schal und eine große Sonnenbrille im Retrostil machen sich sehr gut zu einem modischen Strandkleid. Für den Abend verwandeln Sie Ihr Strandkleid in ein trendiges Sommerkleid zum Ausgehen. Mit attraktivem Holzschmuck, Sandaletten mit Korkabsatz und einer Stola wird das Strandkleid zu einem Kleid für die Strandparty.

Eine große Auswahl lässt das Shoppen schon zum Vergnügen werden

Die meisten Strandkleider sind aus Baumwolle oder Baumwollgemischen und daher sehr pflegeleicht und ideal für den Urlaub. Sie müssen kein Bügeleisen mit in die Ferien nehmen. Nach dem Auspacken hängen Sie das Kleid einfach auf einen Bügel und kurze Zeit später ist es ausgehfertig.
Sie können Ihr Strandkleid für den nächsten Urlaub überall dort kaufen wo es Beachwear gibt. Sie finden Ihr persönliches Lieblingskleid  sowohl in Kaufhäusern, als auch in Bademodengeschäften. Schauen Sie ruhig früh genug, wenn die Auswahl noch groß ist. Jedes Jahr ist schon im Frühjahr eine brandneue Kollektion für den kommenden Sommer zu haben. Die Auswahl ist riesig: Ob Sie in Farben und Mustern schwelgen möchten oder Kleider in uni, beispielsweise der Sommerfarbe Weiß,  bevorzugen, die Modemacher haben an alles gedacht. Dazu  finden Sie Kleider vom Mini über knie- und wadenlange Modelle bis hin zum Maxikleid. Es bleiben also keine Wünsche offen.