Schöne Abendkleider gibt es für verschiedene Anlässe. Aber nicht jeder Schnitt passt zu jedem Anlass. Auch die Farbwahl sollte gut überlegt sein. Damit Sie immer einen gelungenen Auftritt hinlegen, verraten  wir Ihnen, wann Sie welches Kleid tragen können.

Welches Kleid passt zu welchem Anlass?

Es gibt nichts Schlimmeres, als overdressed auf einer Party zu erscheinen. Man fühlt sich den ganzen Abend über unwohl und deplatziert. Doch auch eine zu legere Garderobe erscheint unpassend, wenn alle um Sie herum top gestylt sind. Informieren Sie sich also immer über den Dresscode der jeweiligen Veranstaltung. Sportliche Schnitte und Abendkleider aus natürlichen Materialien empfehlen sich beispielsweise für eine Party im Freien, denn dazu können Sie flaches Schuhwerk kombinieren. Setzen Sie beim romantischen Abendessen auf hochwertige Stoffe und gedeckte Farben. Higheels runden Ihr Outfit ab. Experimentierfreudige probieren sich am besten auf Festen wie Hochzeiten oder beim Tanzen gehen mit Freundinnen aus. Doch nicht vergessen: In Weiß kommt nur die Braut.

Blau, blau, blau sind alle meine Kleider

Die Farbe des Abendkleids sollte Ihren Typ unterstreichen und Ihre Vorzüge betonen.  Nicht umsonst heißt es beispielsweise, dass Schwarz schlank macht.  Farben haben nämlich verschiedene Wirkungen und beeinflussen auch die Stimmungslage. Farben drücken also mehr aus, als man erwartet. Daher sollten Sie sich immer für eine passende Farbe entscheiden. Achten Sie besonders darauf, dass Ihre Haar-und Augenfarbe mit dem Farbton des Abendkleides harmonieren. Stimmen Sie auch Ihre Accessoires und die Schuhe farblich aufeinander ab, damit ein positiver Gesamteindruck entsteht. Ausgefallene Typen setzten mit ausdrucksstarken Farben spielend leicht besondere Akzente.

Türkische Abendkleider – Orientalische Abendmode

Ein Abendkleid made in Turkey mag auf den ersten Blick ungewohnt klingen. Tatsächlich ist die türkische Textilindustrie aber bekannt für ihre atemberaubende orientalische Abendmode. Was Sie über türkische Abendkleider wissen sollten und wo sie diese kaufen können, erfahren Sie hier.

Das Besondere an türkischen Abendkleidern

Abendkleider aus der Türkei sind meist Maßanfertigungen, aber dennoch nicht teurer als industriell hergestellte Kleider. Dadurch ist eine optimale Passform immer gewährleistet. Generell wird die Verarbeitung bei türkischen Abendkleidern großgeschrieben. Zudem finden ausschließlich qualitativ hochwertige Stoffe ihre Verwendung. Die türkische Abendmode zeichnet sich nicht durch speziell orientalische Schnitte aus, da unterschiedliche Stile verfolgt und miteinander kombiniert werden. Vielmehr ist die türkische Nähkunst bekannt für ihre Liebe zum Detail. Verspielte und aufwendige Applikationen mit Perlen und Pailletten kommen regelmäßig zum Einsatz. Mit Vorliebe werden Stoffe in bunten und warmen Farben verarbeitet.

Wo kaufe ich ein türkisches Abendkleid?

Falls Sie auf der Suche nach einem besonderen Abendkleid sind und zufällig eine Reise in die Türkei planen, zögern Sie nicht eine Maßschneiderei aufzusuchen. Sie werden von dem Preis-Leistungs-Verhältnis angenehm überrascht werden. Doch auch Frauen, die sich innerhalb von Deutschland auf die Suche nach einem türkischen Abendkleid begeben, werden nicht enttäuscht. Türkische Braut-und Abendmodegeschäfte sind überall in Deutschland vertreten. Es lohnt sich ebenfalls einmal das Internet nach türkischer Abendmode zu durchforsten, denn auch hier gibt es zahlreiche Anbieter.